Schon erreicht

Bis 2013 existierten vorbereitende Gutachten und Untersuchungen zur TVO.

Nachdem die CDU 2011 Regierungsverantwortung übernahm, haben wir das Verfahren entschieden vorangetrieben. Eine Machbarkeitsstudie kam zu dem eindeutigen Ergebnis:

Die TVO ist verkehrlich notwendig, finanzierbar und weist ein positives Kosten-Nutzen-Verhältnis auf. Die Studie bestätigte somit, was Biesdorfer bereits lange wissen.

Bisher sind folgende Schritte eingeleitet worden:
• Beschluss zur Planung und Realisierung der TVO durch Abgeordnetenhaus und  Senat,
• Bereitstellung von Fördermitteln des Bundes (GRW-Mittel) für die Planung der TVO inkl. Mitarbeiter, die ausschließlich für die Planung der TVO zuständig sind,
• Formalisiertes Abwägungs- und Rangordnungsverfahren als Vorstufe zum
Planfeststellungs-verfahren eingeleitet,
• Beschluss zur grundsätzlichen Nutzung/Bereitstellung von Fördermitteln
des Bundes (GRW-Mittel) für den Bau der TVO.

 

TVO                  Weitere Planungen                         Planungsstand

Werbeanzeigen